News

Vor- und Nachteile des E-Learnings

"Kostensenkungen, Zeitgewinn, Kurse mit hohen oder unbegrenzten Teilnehmerzahlen… jeden Tag überzeugt E-Learning mehr Unternehmen für ihre berufspädagogischen Kurse mit unwiderlegbaren Argumenten." [1] Auf den ersten Blick scheint es so, als ob...

...E-Learning nur Vorteile mit sich bringt, es gibt jedoch immer zwei Seiten der Medaille, diese möchten wir heute etwas genauer erläutern.

Vorteile

1) Zeit- und Ortsunabhängigkeit

Bei klassischen Schulungen sind die Anwender an fixe Termine gebunden, dies ist bei E-Learning nicht der Fall. Die Teilnehmer können sich den Lehrgang oft selbst einteilen, so wie ihre Ressourcen es zulassen.

Es kann gemäß dem eigenen Rhythmus gelernt werden, ohne sich mit Dozenten oder anderen Teilnehmern abzusprechen. E-Learning bietet also eine größtmögliche Flexibilität - zeitlich und räumlich.

 

2)  Kostenersparnis

Da die Zahl der Teilnehmer bei elektronischen Lehrangeboten generell unbegrenzt ist, spart dies Kosten, da eine Programmlizenz in den meisten Fällen für alle Mitarbeiter einer Firma verwendet werden kann - die Schulungsunterlagen sind also langfristig verwendbar und aktualisierbar.

Außerdem entfallen An- und Abreisekosten sowie Raummiete und Unterbringungs- und Verpflegungskosten.

 

3)  Standardisierte Qualität

Eine gleichbleibende Qualität ist garantiert - dies liegt daran, dass der Erfolg des jeweiligen E-Learning Programms nicht von der Tagesform des Dozenten abhängig ist.

 

4)  Interaktivität

Interaktive Module, wie Videos oder animierte Inhalte lassen sich oft in das E-Learning Programm integrieren, dies bringt Abwechslung und hilft dem Teilnehmer, aktiv an dem Programm teilzunehmen.

Am Ende einer Lektion werden des Öfteren Tests und Lernstandsüberprüfungen eingebaut, diese können den Lernerfolg sowie die Motivation deutlich erhöhen.

 

5)  Mehrsprachigkeit

Dieser Punkt ist vor allem für internationale Unternehmen wichtig. Denn die meisten klassischen Schulungen werden in nur einer Sprache durchgeführt - E-Learning-Module lassen sich aber, je nach Programmierung, in verschiedenen Sprachen darstellen.

 

Nachteil

1)  Technischer Sachverstand nötig

Zur effektiven Verwendung von E-Learning-Programmen ist ein sicherer Umgang mit dem Computer sowie verschiedenen Medien wichtig. Dies kann vor allem bei älteren Arbeitnehmern zu Verunsicherungen und Ablehnung des Lehrangebots führen.
Oft muss deshalb erst eine Vorab-Qualifikation durchgeführt werden, welche zusätzliche Kosten verursachen kann.

 

2)  Selbstdisziplin

Anwender müssen die Motivation und die Kompetenz haben, sich selbstständig neue Inhalte anzueignen und sich diszipliniert mit den Themen befassen. Sie müssen sich ihre Zeit gut einteilen und selbstständig lernen - dies wird von vielen Nutzern als Belastung empfunden.

 

3)  Kein Raum für Rückfragen

Die Anwender sitzen in vielen Fällen alleine vor dem Bildschirm und können die Inhalte die ihnen präsentiert werden, nur in dieser Form aufnehmen. Da kein Gegenüber anwesend ist, gibt es keine Möglichkeit, direkt Fragen zu stellen wenn man etwas nicht versteht, Missdeutungen werden sehr selten aufgedeckt und im schlimmsten Fall verhindert dies den Lernerfolg.

Es gibt keine Grundlage für Diskussionen und Problemlösungsdynamiken, wie sie innerhalb von klassischen Fortbildungen entstehen.

 

4)  Ermüdende Bildschirmarbeit

In Branchen, in denen häufig vor dem Computer gearbeitet wird, sind klassische Fortbildungen eine angenehme Abwechslung - E-Learning-Programme wirken in diesen Branchen eher ermüdend und anstrengend, da die Teilnehmer ohnehin schon viel vor dem Bildschirm sitzen - dies kann zu einer zusätzlichen Belastung führen.

----

Daher empfehlen wir eine Kombination aus E-Learning Angeboten und realen (Gruppen-)Treffen, in denen Fragen diskutiert und beantwortet werden können.

 

 

 

 

 

 

1) http://de.e-doceo.net/blog/e-learning-schulungen-vorteile-und-nachteile/ 2) https://www.lecturio.de/magazin/vor-und-nachteile-e-learning/

Was ist das für ein Bild?
X

E-Learning

Starten Sie heute mit E-Learning in Ihrem Unternehmen. Weiterlesen

Infos zum Bild

Johannes Hamecher
Jahr: 2015
Ort: